Känguru-Wettbewerb 2022

Im März nahmen 81 Schülerinnen und Schüler des Vestischen Gymnasiums am internationalen Mathematik-Wettbewerb teil. 

In 75 Minuten musste für 30 mathematische Aufgaben jeweils das richtige aus 5 Lösungsangeboten gefunden werden. Je nach Klassenstufen gab es natürlich unterschiedliche Leistungsniveaus.
Lena Sonn (5a), Josephine Mühling (5c) und Ben Krüger (6a), wurden in diesem Jahr mit 2. oder 3. Preisen ausgezeichnet. Lena gewann außerdem das Känguru-T-Shirt für die meisten aufeinanderfolgenden richtig gelösten Aufgaben – den größten Kängurusprung.

Alle drei Kinder erhielten von Mathelehrerin Marina Boland und Schulleiter Dirk Willebrand Urkunden und Preise.